STARTSEITE · NEWS/BERICHTE · SPORTGRUPPEN · SPORTKURSE · SPORTEVENTS · FREIZEITEVENTS · UNSER VEREIN · ANMELDUNGEN/ANTRÄGE · MEDIEN SERVICE · KONTAKT

 

Badminton

Die nächsten Spieltermine!
Aktuelle Info:

**

Badminton für weibl. und männl. Mitglieder von 7 bis 18 J. (209.01+209.02)

Sporthalle Auf dem Loh
dienstags, 18.30 - 20.00 h und
mittwochs, 18.00 - 20.00 h
Ltg: Marc Schäfer - Nathalie Stein

Badminton für weibl. und männl. Mitglieder von 7 bis 18 J. (209.03)

Sporthalle Auf dem Loh
freitags, 17.00 - 20.00 h (Ab 19.00 h "Familien-Badminton"! Familienangehörige der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen können dazu kommen und mitspielen.
Ltg: Marc Schäfer - Nathalie Stein

Badminton für Männer & Frauen (ab 19 J.) (209.10+209.11)

Sporthalle Auf dem Loh
dienstags, 20.00 - 21.45 h und
freitags, 20.00 - 21.45 h
(Training & Spiel ohne Leitung)


Diese Sportgruppen bilden die Abteilung "Badminton" des Vereins. Abteilungsleiter: Marc Schäfer



Training:
In unserer 45 x 21 m großen Sporthalle mit einem vergossenen Boden ohne Schweißnähte stehen bis zu 6 Spielfelder zur Verfügung. Mit 7 m Deckenhöhe ist sie daher bestens für die Sportart Badminton geeignet.

Das Aufwärmtraining besteht aus Warmlaufen, verschiedenen leichten Laufübungen und anschließendem Stretching. In der Jugendgruppe wird danach gegebenenfalls noch ein Ballspiel gespielt, wie z. B. Treffball, um die Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern. Badmintonspezifische Übungen mit Badmintonschlägern und/oder Federbällen können anschließend durchgeführt werden.

 

Nach dem Einspielen werden die verschiedenen Schlag- und Lauftechniken erlernt. In der Theorie werden Regeln und Spiel-Taktik erklärt. In freien Spielen (Einzel, Doppel und Mixed) sollen die erlernten Sachen dann umgesetzt werden. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, gibt es natürlich noch jede Menge verschiedene Badmintonspiele.

 

Technische Trainingsunterstützung

Der Abteilung Badminton steht die Federballwurfmaschine "BKL V1.0" von Badenko zur Verfügung. Ballwurfmaschinen sind im Gegensatz zu anderen Ballsportarten beim Badminton wegen der hohen Anschaffungskosten nicht sehr weit verbreitet und in deutschen Badmintonvereinen ohnehin nicht. Die BKL V1.0 kann das gesamte Spielfeld ohne scheinbare Bewegung abdecken. 5x 30 Naturfederbälle können in einer Folge von 1 Ball pro 8 Sekunden bis zu 3 Bällen pro Sekunde abgeschossen werden. Einzustellen sind 6 Winkelpositionen, 2 Achsen sowie die Distanz bis zu 9 m. Außer präzisem Zuspiel mit reinen Übungsschüssen lassen sich zusätzlich zu den schon einprogrammierten Spielzügen auch eigene Szenarien per App über Smartphone oder Tablet individuell programmieren. Alles lässt sich dann über das Gerät und die Fernbedienung steuern.

 

Weiterhin wird der "Power Base Rebound Badminton-Trainer" bereitgestellt. Dieses Trainings- bzw. Spielgerät kann ohne Netz und Spielfeld variabel an jedem Ort und ohne einen großen Platzbedarf aufgestellt werden.

An einer bis zu 3,30 m hohen, schräg aufgestellten flexiblen Teleskopantenne ist eine bis zu 2,60 m lange hochfeste, aber elastische Schnur angebracht, an der ein Federball befestigt ist. Dieser kommt je nach Schlagstärke sehr schnell wieder zurück und verspricht somit einen hohen Fun-Faktor. Gespielt werden kann alleine (hier spielt man sich den Ball selber zu), zu zweit oder im Rundlauf mit mehreren Personen.

 

Schnuppertraining:
Interessenten/-innen können einfach zu einer Trainingsstunde vorbeikommen und dieses Sportangebot dann maximal einen Monat kostenlos ausprobieren. Mitzubringen sind Sportkleidung (T-Shirt, kurze Hose und Hallenschuhe mit nicht färbenden Sohlen) und ein Badmintonschläger. Für die Probe-Trainingsstunden können jedoch auch einige Vereinsschläger ausgeliehen werden. Natur- und Nylonfederbälle werden in begrenzter Anzahl gestellt. Wir bitten um das Erscheinen von den Eltern minderjähriger Kinder innerhalb des Schnuppermonats, falls eine Vereins- oder Abteilungsmitgliedschaft gewünscht wird.

 

Turniere und Mannschaften:
Die Teilnahme an den Essener Stadtmeisterschaften und gegebenenfalls an Turnieren des Badminton-Landesverbandes NRW sowie an diversen Privatturnieren ist möglich. Mannschaften können in verschiedenen Altersgruppen und Spielklassen gebildet werden, die an den Ligaspielen des Badminton-Landesverbandes NRW teilnehmen.

 

TVE-Sportkleidung:
Um bei Turnieren und Mannschaftsspielen einheitlich anzutreten, besteht die Möglichkeit, T-Shirts und Trainingsanzüge mit dem TVE-Logo zu Vorzugspreisen im TVE-Büro (im AKTIV PUNKT, Holteyer Str. 29, 45289 Essen-Burgaltendorf) zu erwerben.

Weitere Aktivitäten der Abteilung "Badminton":
Neben den Trainingsgruppen, Turnieren und Mannschaftsspielen können auf Wunsch weitere Aktivitäten angeboten werden, wie:
- gemeinsamer Besuch der German Open
- Jugend- und Senioren-Vereinsmeisterschaften
- Abnahme der Badminton-Abzeichen
- Crossminton spielen
- gemeinsames Essen (z. B. zu Weihnachten)
- Veranstaltungen, Ausflüge und Fahrten

 

Wenn schon eine Vereinsmitgliedschaft bestesht,, aber noch keine Mitgliedschaft in der Abteilung "Badminton":
 

Antrag auf Aufnahme in eine Abteilung/Sportgruppe


Wenn noch keine Vereinsmitgliedschaft besteht:
 

Antrag auf Aufnahme in den Verein


oder über www.tve-burgaltendorf.de, dort: "Anmeldungen/Anträge"

 

 

Informationsquellen:

- TVE-Flyer "Badminton"  - Fotoalben (im Mediencenter)
- Ergebnisdienst "Turnier.de" (Mannschaften, Spiele, Tabellen, Spieler, Spielereinsatz, Vereinsranglisten und Statistik)
- Ausschreibungen für Privatturniere im Landesverband NRW
- Badminton-Landesverband NRW (BLV-NRW)
- Deutscher Badminton-Verband (DBV)
- Badminton World Federation (BWF)